Johannes Rux

Foto: Sascha Gottung, Nomos-Verlag

Prof. Dr. Johannes Rux studierte von 1989 bis 1992 Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin. 

Zwischen 2005 und 2008 war er unter anderem wissenschaftlicher Angestellter, ab 2007 Akademischer Oberrat am Institut für Sozialrecht der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum.

Seit 2008 hat Dr. Rux die leitende Stellung im juristischen Lektorat des Nomos-Verlages in Baden-Baden inne und ist dort unter anderem für Open Access verantwortlich. Zusätzlich wurde er 2012 außerplanmäßig zum Professor für Öffentliches Recht an der Juristischen Fakultät der Eberhard-Karls-Universität Tübingen ernannt.

Mehr Informationen (externer Link)

Zum Interview (YouTube)